Garantiezinsänderung 2016/2017

Zum 01.01.2017 sinkt der Garantiezins für neue Verträge in der Lebensversicherung von derzeit 1,25 % auf künftig 0,9 %. Von einem Tag auf den anderen heißt das: weniger garantierte Rente bzw. weniger garantierte Kapitalleistung für Ihre private Altersvorsorge für den gleichen Beitrag, aber auch höhere Beiträge für die Berufsunfähigkeits-, Pflege- und Risikolebensversicherung.

Bestehende Verträge sind von der Regelung unberührt, können aber bei einer Beitragserhöhung ab 2017 auch davon betroffen sein.

Bis zum 31.12.2016 doppelten Vorteil nutzen!

Ich empfehle Ihnen den Abschluss oder die Ergänzung Ihrer privaten Altersvorsorge, Berufsunfähigkeits-, Pflege- oder Risikolebensversicherung noch in diesem Jahr, wenn Sie die höheren Garantiewerte bzw. die niedrigeren Beiträge bei biometrischen Versicherungen noch nutzen möchten. Durch den Vertragsabschluss in diesem Jahr ergibt sich für Sie im Vergleich zu 2017 zusätzlich ein günstigeres Beitrittsalter. Damit profitieren Sie von einem weiteren Beitragsvorteil – und zwar für die gesamte Vertragsdauer.

Alles, was Sie im Zusammenhang mit dem Garantiezins wissen sollten, erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mit mir. Gern kann ich dann mit Hilfe eines Simulationsprogramms mit wenigen Klicks die konkreten Veränderungen prozentual und absolut für Sie darstellen.

Sprechen Sie mich gern auf dieses wichtige Thema an und vereinbaren Sie mit mir Ihren persönlichen Gesprächstermin. Ich freue mich auf Sie.

bildschirmfoto-2016-10-07-um-16-31-14

Pflegebedürftigkeit kennt kein Alter!

Pflegestärkungsgesetz, Pflegefall, Pflegelücke?

Die Schlagworte ließen sich beliebig fortsetzen und trotzdem würde ich mit keinem Ihre Aufmerksamkeit bekommen. Sollte ich aber!

Sie sind jung und glauben, dass das Thema Pflege noch ganz weit weg ist? Pflegebedürftigkeit kennt kein Alter!

Sicherlich hat der Gesetzgeber die staatlichen Leistungen im Bereich Pflege ausgeweitet, jedoch benötigen Sie auch in diesem Bereich eine Zusatzversicherung. Eine Pflegezusatzversicherung.

Nicht mehr nur körperliche Einschränkungen führen dazu, dass in Deutschland derzeit rund 2,7 Millionen Menschen pflegebedürftig sind, auch die Versorgung bei einer Demenzerkrankung nimmt immer mehr zu. Unsere Lebenserwartung steigt und damit auch unser persönliches Risiko, später Pflegeleistungen in Anspruch nehmen zu müssen.

Sorgen Sie jetzt mit einer privaten Pflegezusatzversicherung vor und haben Sie die Sicherheit, im Pflegefall bestens versorgt zu sein. Je jünger Sie sind, desto attraktiver sind die monatlichen Versicherungsbeiträge.

Sprechen Sie mich an, ich errechne Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch Ihre mögliche Versorgungslücke und den daraus resultierenden monatlichen Beitrag.

Bildschirmfoto 2016-04-25 um 09.55.55

Foto: Münchener Verein

 

Was im Dezember 2015 noch für Sie möglich ist

Dieses Jahr neigt sich dem Ende und deshalb möchte ich Ihnen aufzeigen, was im Dezember 2015 noch für Sie möglich ist, um optimal vorzusorgen und dabei Geld zu sparen.

Altersvorsorge

  • Starten Sie mit Ihrer Altersvorsorge oder ergänzen Sie Ihre bestehende. Zum 1. Januar 2016 sind Sie versicherungstechnisch ein Jahr älter und erhalten zukünftig für denselben Beitrag weniger Leistungen!
  • Wer mit Basis- oder Riesterverträgen noch in 2015 Steuern sparen oder die Zulagen beantragen möchte, muss einen abgeschlossenen Vertrag haben.

Pflegeabsicherung

  • Schützen Sie sich und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen der Pflegebedürftigkeit mit einer Pflegezusatzversicherung. Auch hier gilt: zum 1. Januar 2016 sind Sie versicherungstechnisch ein Jahr älter und müssen zukünftig einen höheren Beitrag bezahlen! Mit dem Online-Rechner können Sie sofort Ihren Vertrag abschließen, denn beim Online-Abschluss verzichtet der Versicherer auf Ihre Unterschrift. Der Versicherungsschein wird Ihnen umgehend nach Abschluss per Post zugesandt.

 Berufsunfähigkeitsschutz

  • Nutzen Sie noch Ihre Chance auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung durch Aktionsanträge mit wenigen Gesundheitsfragen und sparen Sie auch hier Beiträge durch den Versicherungsbeginn in 2015!

Sprechen Sie mich gern auf diese wichtigen Themen an und vereinbaren Sie mit mir Ihren persönlichen Gesprächstermin. Ich freue mich auf Sie.

Uhr

Foto: Volkswohl Bund

Neu und einzigartig: Deutsche DemenzVersicherung

Demenz kann jeden treffen

In Deutschland gibt es aktuell 1,6 Millionen Demenzkranke. Davon erhalten 250.000 keine staatlichen Leistungen, weil sie keine Pflegestufe erhalten. Schließen Sie die Lücken der gesetzlichen Pflegeversicherung und treffen Sie finanzielle Vorsorge für die Krankheit Demenz mit der am Markt einzigartigen Deutschen DemenzVersicherung.

Die Betreuung von Demenzkranken ist sehr zeitintensiv und eine große Herausforderung für die Angehörigen selbst. Häufig geht es nicht ohne professionelle Unterstützung, die mit erheblichen Kosten verbunden ist. Mit der ersten selbständigen DemenzVersicherung Deutschlands sichern Sie sich eine Leistung bis zu 600 Euro im Monat, die Ihnen zur freien Verfügung steht.

Ihre Vorteile der Deutschen DemenzVersicherung

  • Demenz-Zusatzversicherung ist solo abschließbar
  • Einfaches Anerkennungsverfahren für Demenz
  • Leistungen sind unabhängig von einer Pflegestufe
  • Im Regelfall keine Gesundheitsprüfung
  • Inflationsschutz durch Dynamik
  • Weltweite Leistung

Pflege-Zusatzversicherung als sinnvolle Ergänzung

Die Krankheit Demenz ist nicht heilbar und mündet unweigerlich in der Pflegebedürftigkeit. Darum ist eine private Pflege-Zusatzversicherung die sinnvolle Ergänzung zur Deutschen DemenzVersicherung und Sie genießen einen Rundumschutz bei Demenz und im Pflegefall.

Highlights der Deutschen PrivatPflege des Münchener Vereins

  • Finanzielle Absicherung von Pflegeheim und häuslicher Pflege
  • Sie können die Pflegestufen 0 bis III einzeln kombinieren oder komplett absichern
  • Für viele Kombinationen keine Gesundheitsfragen
  • Umstellungsgarantie bei Pflegereformen

Mit dem Online-Rechner können Sie sofort Ihren Vertrag abschließen, denn beim Online-Abschluss verzichtet der Versicherer auf Ihre Unterschrift. Der Versicherungsschein wird Ihnen umgehend nach Abschluss per Post zugesandt.

Bei Rückfragen, rufen Sie mich gern an oder senden Sie mir eine E-Mail.

Alle wichtigen Informationen zur privaten DemenzVersicherung einfach und verständlich zusammengefasst – im Prospekt.

Bildschirmfoto 2015-10-14 um 11.26.33

Foto: Münchener Verein