Urlaubszeit: Haben Sie an Ihre Reisekrankenversicherung gedacht?

Eine Reisekrankenversicherung ist wichtig aus mehreren Gründen:

  • Medizinische Notfälle: Sie deckt die Kosten für medizinische Behandlungen im Ausland, die oft sehr teuer sein können. Ohne eine solche Versicherung müssten die Kosten für Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte und Medikamente aus eigener Tasche bezahlt werden.
  • Krankenrücktransport: Bei schweren Erkrankungen oder Unfällen kann ein medizinisch notwendiger Rücktransport ins Heimatland erforderlich werden, der sehr kostspielig ist. Eine Reisekrankenversicherung übernimmt diese Kosten.
  • Medikamentenversorgung: Falls dringend benötigte Medikamente im Ausland benötigt werden, deckt die Versicherung die Kosten und organisiert oft auch die Beschaffung.
  • Sprachbarrieren und Unterstützung: Viele Versicherungen bieten einen 24/7-Notfallservice an, der auch sprachliche Unterstützung bietet und bei der Suche nach geeigneten medizinischen Einrichtungen hilft.
  • Versicherungsschutz bei chronischen Krankheiten: Manche Versicherungen bieten auch Schutz für chronisch Kranke an, die im Ausland eine spezielle medizinische Betreuung benötigen.
  • Erfüllung gesetzlicher Vorschriften: In einigen Ländern ist der Nachweis einer Reisekrankenversicherung bei der Einreise verpflichtend.
  • Zusätzliche Leistungen: Einige Reisekrankenversicherungen bieten auch weitere Leistungen wie z. B. den Ersatz von zusätzlichen Reisekosten für eine Begleitperson oder den Besuch eines nahen Angehörigen im Krankenhaus an.

Eine Reisekrankenversicherung sorgt also dafür, dass man sich im Urlaub oder auf Geschäftsreisen keine Sorgen um hohe medizinische Kosten machen muss und im Ernstfall gut abgesichert ist.

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich gern dazu an.

Steuervorteile 2023 sichern

Steuern sparen und mehr Rente sichern – von diesen Vorteilen profitieren Sie, wenn Sie noch in diesem Jahr zusätzlich Geld in ihren Basis-Rentenvertrag einzahlen.

Sie können dieses Jahr noch ihren Steuervorteil nutzen und ihre Beiträge als Sonderausgaben steuerlich geltend machen. Im Jahr 2023 können 100 % der Beiträge steuerlich geltend gemacht werden. Der Höchstbetrag beträgt für Ledige 26.528 € und für Paare 53.056 € und ist somit vollständig abzugsfähig.

Auf diese Weise können beispielsweise Weihnachtsgeld, Tantiemen, Bonifikationen oder bei Selbstständigen über das Jahr hinweg erwirtschaftete Gewinne die eigene Altersvorsorge aufstocken.

Schreiben Sie mir gern eine E-Mail an office@enricosaft.de, um Ihren persönlichen Telefon- oder Video-Gesprächstermin mit mir zu vereinbaren.

Absicherung für Frauen – Warum Vorsorge ein so wichtiges Thema ist

Laut einer Studie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend leben etwa 16 % der Frauen im Alter von 65 Jahren und älter in Armut. Im Vergleich dazu sind es bei Männern lediglich 9 %.

Die Gründe hierfür sind vielfältig. Frauen verfügen oft über ein geringeres Einkommen als Männer. Aufgrund von Familienpflichten setzen sie häufig im Beruf aus oder arbeiten in Teilzeit. Dadurch ergibt sich ein niedrigerer Rentenanspruch. Zudem arbeiten Frauen vermehrt in schlechter bezahlten Berufen als Männer.  Das heißt: Frauen müssen im Alter mit weniger Geld auskommen als Männer.

Nur 26 % der Frauen glauben, dass sie ihre Wunschrente finanzieren können.

Frauen wünschen sich eine Beratung zu Finanzen und Versicherungen, die ihre persönlichen Lebensläufe berücksichtigen. Das bestätigt eine Studie des Finanzportals Fragfina.de. 42 % der befragten Damen antworteten, dass ihnen nach Abzug der Fixkosten nicht genügend Geld bleibe, um in die Ruhestandsplanung zu investieren. Nur 21 % gaben an, bereits hinreichend für die Altersvorsorge getan zu haben. Gleichzeitig hat eine Untersuchung der Sirius Campus GmbH gezeigt, dass Frauen mehr Wert auf das Thema Altersvorsorge in der Finanzplanung legen.

Ein Problem – mehrere Lösungen.

Eine mögliche Lösung, Altersarmut zu vermeiden, ist eine frühzeitige Vorsorge. Hierbei sind fondsgebundene Altersvorsorge und eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine Grundfähigkeitsversicherung zu nennen.

  • Fondspolicen
    • Fondspolicen lassen sich flexibel auf die Veränderungen in Ihrem Leben anpassen. Z. B. ist eine Beitragsfreistellung von bis zu 36 Monaten wegen Elternzeit möglich oder eine Beitragsherabsetzung bei einem finanziellem Engpass.
    • Die Kombination einer Fondspolice (hohe Chancen auf Rendite) als Basisrente (steuerlich absetzbar) mit einer BU-Versicherung (zahlt im BU-Fall die vereinbarte BU-Rente UND zusätzlich die Beiträge in die Rentenversicherung) ist eine optimale Kombination.
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
    • Eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) passt sich flexibel an Ihre Bedürfnisse an. Auch ohne Einkommensnachweis, also z. B. als Hausfrau, können Sie einen BU-Schutz bis zu 1.500 € abschließen.
    • Für Frauen mit und ohne Familie/mit oder ohne Karriere gibt es diverse Erhöhungsmöglichkeiten bis 2.500 € ohne erneute Gesundheitsprüfung – z. B. bei Heirat oder Geburt, Abschluss einer beruflichen Weiterqualifizierung, Wechsel von einer Teilzeittätigkeit in eine unbefristete Vollzeitstelle u. v. m.
  • Grundfähigkeitsversicherung
    • Frauen und Mütter haben im Laufe ihres Lebens schon fast jeden Beruf ausgeübt: Ob Organisationstalent, Taxifahrerin oder Lehrerin. Mit der Absicherung Ihrer körperlichen und geistigen Fähigkeiten sind Sie auf der sicheren Seite.
    • Bei einer Grundfähigkeitsversicherung wird eine Rente ausgezahlt, wenn Sie einer der versicherten Fähigkeiten für mindestens 6 Monate verlieren.  Egal ob durch einen Unfall oder eine Krankheit – unabhängig von Ihrem tatsächlich ausgeübten Beruf.

Insgesamt ist es wichtig, dass Frauen frühzeitig vorsorgen, um im Alter nicht von Altersarmut betroffen zu sein. Die Wahl der richtigen Versicherung kann hierbei eine wichtige Rolle spielen und den finanziellen Schutz im Alter gewährleisten.

Quelle: Volkswohl-Bund-Newsletter vom 12.05.2023

Ich unterstütze Sie gern dabei, vereinbaren Sie hier Ihren persönlichen Gesprächstermin.

Danke!

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und ein ereignisreiches Jahr 2015 geht zu Ende.

Das Jahr 2015 stand im Zeichen der „20“. 20 Jahre Vorsorge- und Finanzkommunikation sind vollendet. 20 Jahre in denen wir uns kennen lernten, Sie mich begleiteten und umgekehrt.

Für mich ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, kurz inne zu halten, um „Danke!” zu sagen.

 Danke für Ihr Vertrauen in mich, Danke für Ihre Treue und Danke für Ihre zahlreichen Empfehlungen.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein liebevolles Fest und einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes neues Jahr 2016.

IMG_1904

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit

1995 – 2015

Der Start in das Jahr 2015 liegt mittlerweile einige Tage zurück. Ich wünsche Ihnen und Ihren Liebsten trotzdem ein gesundes und glückliches neues Jahr und viele tolle Momente!

Für mich ist das neue Jahr ein ganz besonderes. 2015 steht im Zeichen der „20“.

Im Dezember 1995 begann ich mir einen kleinen Kundenkreis, damals bereits deutschlandweit, zu erschließen. Viele von Ihnen gehören heute noch dazu und beweisen mir durch ihre jahrelange Loyalität, Treue und tollen Empfehlungen, dass sie mir vertrauen.

Ohne Sie, liebe Kundinnen und Kunden, wäre ich nicht so weit gekommen. Sie sind der Grund, weshalb ich täglich mit Spaß an meiner Arbeit und immer wieder neuen Ideen aufstehe. Freuen Sie sich mit mir gemeinsam auf das kommende Jahr.

Auch das neue Jahr wird wieder viele Neuerungen bringen, die Fragen aufwerfen und Entscheidungen erfordern. Ich informiere Sie daher auch wie gewohnt über alle wesentlichen Aspekte rund um die Themen Private Alters-, Invaliditäts- und Pflegeabsicherung sowie Sach- und Krankenversicherung – seriös, kompakt und verständlich.

Ich freue mich auf Sie!

20erLogo

Danke!

„Weihnachtsfreude lebt davon, dass wir sie mit anderen Menschen teilen.“

Das Weihnachtsfest und der Jahreswechsel rücken immer näher. Ein bewegtes Jahr 2014 geht zu Ende.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen Danke sagen für die wunderbare Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen, Danke für Ihre Treue, Danke für Ihre Loyalität und Danke für Ihre zahlreichen Empfehlungen!

Ich möchte meine Vorfreude auf das schönste Fest des Jahres mit Ihnen teilen und wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest, sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr 2015.

BlogFoto

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit

Mein Blog ist fertig – Willkommen!

Mein Blog: Anstoß zu einer neuen „Spielzeit“.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ich habe Spaß am Schreiben und Informieren und kam deshalb an diesem Format nicht vorbei. Ich hoffe, Sie zukünftig auch nicht. Es ist nun soweit: Mein Blog ist fertig!
Der oder das Blog? Beides ist möglich. Ich habe mich für „der“ Blog entschieden.

Was ist ein Blog und was haben Sie davon?

Was ein Blog bzw. Weblog ist, beschreibt Wikipedia so: https://de.wikipedia.org/wiki/Blog
Für mich bedeutet es, Sie regelmäßig über Neuigkeiten in den Bereichen Alters- und Gesundheitsvorsorge, Risikoabsicherung und vielem mehr zu informieren und mich mit Ihnen auszutauschen.

Anders, als bei meinem bisherigen Newsletter, der quartalsweise erschien, werde ich hier einmal in der Woche, vielleicht auch öfter, über etwas schreiben. Diejenigen von Ihnen, die bei Facebook und Twitter unterwegs sind und mir folgen, kennen das schon in etwa. Mit diesem Blog möchte ich mehr Menschen erreichen: Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde. Denn Sie sind es, um die es geht!

Sie können jederzeit alle veröffentlichten Beiträge nachlesen, kommentieren und den Menschen weiterempfehlen, die ebenfalls davon profitieren können. Daher meine Bitte an Sie: Schreiben Sie mir, was Sie hier lesen wollen und was Sie interessiert, was Ihnen an diesem Blog gefällt und was nicht.
Ich lade Sie ein und freue mich auf den nächsten gemeinsamen Schritt in eine gemeinsame Zukunft. Ich freue mich auf Sie!

PS: Unter diesem Beitrag finden Sie bereits weitere. Stöbern Sie ruhig ein bisschen, vielleicht ist etwas für Sie dabei.

Veröffentlicht unter Blog